Zum Inhalt springen

Zwischen Weinbergen und Wäldern..

Kaum eine andere Region in der Südsteiermark präsentiert sich so vielschichtig wie die Südsteirische Weinstraße. Und dabei steht beim genüsslichen WEINwandern und WEINradeln nicht nur die famose Südsteirische Weinstraße mit ihrer traumhaften Aussicht und unberührten Naturlandschaft selbst im Mittelpunkt. Vielfältig gestalten sich die unterschiedlichen Wanderungen und Radtouren, die durch Murauen, Moorlandschaften, Weingärten und auf Almwiesen führen.

Absolutes Wanderhighlight sind dabei wohl die Altenbachklamm und Heiligengeistklamm, mit dem Aussichtspunkt Sveti Duh im benachbarten Slowenien. Aber egal wo einen die traumhafte Wanderung bzw. Radtour auch hin verschlägt, man passiert dabei immer wieder kulturelle Bauten, Museen und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten. Die umwerfende Aussicht auf das umliegende Hügelland gilt als ständiger Begleiter. Und was bei so einer Wanderung und Radtour durch Straß in Steiermark, Ehrenhausen an der Weinstraße, Arnfels, Oberhaag und Leutschach an der Weinstraße niemals vergessen werden darf, ist ohne Frage, die wohlverdiente Rast. Den Rucksack kann man ohne Bedenken zu Hause lassen, die Dichte an Einkehrmöglichkeiten machen das Wandern und Radfahren auch noch zu einem wahren Genusserlebnis. Nach den zahlreichen Natureindrücken, die man in sich aufgesaugt hat, tut es gut, sich auf den Panoramaterrassen der Buschenschankbetriebe, Gasthäuser und Restaurants niederzulassen, sich zurückzulehnen und verwöhnt zu werden. Herzlich die Begrüßung, köstlich die Speisen und Getränke und einzigartig das Ambiente. So wird das WEINwandern und WEINradeln ganz bestimmt ein unvergessliches Erlebnis.